Zürich Coaching
  
  
   Startseite

  
• Coaching, Nutzen
  
• Berufliche Neuorientierung
  
• Zürich in Zahlen

   Impressum
   Über uns

 
«Kostenlos: 5 Fachartikel»

   Sitemap

  
Coachingplus Video

   « Broschüre PDF »

   PDF Broschüre
  

Die Stadt Zürich auf einen Blick – Potenzial entdecken

Wer sich beruflich neu orientieren möchte, muss sich über das vorhandene Potenzial informieren. Diese Infos haben Einfluss auf die Berufsrichtung, auf die Standortwahl des Unternehmens, auf die Sprache und anderes. Ein Beispiel ist der Standort Zürich. Die nachfolgenden Informationen sind aus der Broschüre «Zürich in Zahlen» (Quelle: Stadt Zürich, Präsidialdepartement, Statistik Stadt Zürich.

Die grösste Schweizer Stadt

Die Wohnbevölkerung der Stadt Zürich betrug im Jahr 2011 über 385‘000 Einwohner. Damit ist sie die grösste Stadt der Schweiz.

Multikulturell

In Zürich wohnen über 30 % Ausländer, das sind zirka 117‘000 Menschen aus 167 (!) Nationen. Mit fast 30‘000 Personen bilden Deutsche, gefolgt von etwa 13‘000 Italienern die grössten Gruppen. Weitere Länder sind Frankreich, Grossbritannien, Portugal, Spanien u. a.

Arbeitsplätze

Jeder 9. Schweizer Arbeitsplatz befindet sich in Zürich. Im Vergleich zu den anderen vier Grossstädten weist Zürich eine tiefere Arbeitslosenquote aus. In Zürich arbeiten beinahe gleich viele Personen, wie in der Stadt wohnen. Insbesondere der dritte Sektor hat weiter an Bedeutung gewonnen. 90 % der Arbeitsplätze sind in diesem Sektor angegliedert.

Unternehmen in der Stadt Zürich

Rund 83 % der über 26‘000 Arbeitgeber haben höchstens 9 Vollzeitstellen. Grosse Betriebe mit über 250 Beschäftigten gibt es nur zirka 159. 

Entwicklung bei den Einwanderer in den Kanton Zürich

Der Tagesanzeiger berichtet in der Ausgabe vom 15. September 2012 über die Entwicklung in Bezug auf die Zahl der Einwanderer in den Kanton Zürich. Laut einer Studie, die von SVP Regierungsrat Ernst Stocker in Auftrag gegeben wurde, ist das Wirtschaftswachstum in Zürich stabil, dies trotz 35‘000 Zuwanderer pro Jahr. Die grosser Herausforderung liege in der Zukunft. Dort würden erhebliche Risiken bestehen. Wenn sich in den nächsten Jahren nichts ändere, würde in 20 Jahren die Zahl der Einwanderer auf 90‘000 pro Jahr ansteigen. Folge: Im Jahr 2030 würden genau gleich viele Ausländer im Kanton Zürich wohnen, wie Schweizer. Wohnraum und Infrastruktur laufen in Gefahr an ihre Grenzen zu stossen. Weiter würde die Arbeitslosigkeit auf über 10 % ansteigen – Grund viele schlecht ausgebildete Arbeitsuchende würden nicht zu den offenen Stellen passen (Quelle: Tagesanzeiger - «SVP-Regierungsrat Ernst Stocker will weniger Einwanderer»).

Was bedeuten diese Zahlen für einen Unternehmer? Auffallend sind der hohe Anteil an KMUs, der ausländischen Bevölkerung und das riesige Einzugsgebiet der Stadt.

Unternehmer sind mit einem grossen Anteil an multikultureller Bevölkerung konfrontiert, sowohl bei der Kundschaft, wie auch als Arbeitgeber. Arbeiten auf engem Raum, Reisestress und die Herausforderung Kultur bieten vielfältige Spannungsfelder. Welche Fragen beschäftigen die Arbeitnehmer und welche die Arbeitgeber? Die Chance für eine selbstständige Tätigkeit als Coach in der Region Zürich!

  

Sich beruflich neu orientieren

Der 10-tägige Studiengang für angewandtes Coaching als Grundlage für Ihre neue Berufsrichtung Coaching oder für Führungskräfte, die mit verschiedensten Konflikten konfrontiert werden. 
Mehr Infos

  










v24.ch - Tinte, Toner und Druckerzubehör

 

  
Coachingplus GmbH - Ifangstrasse 10 - 8302 Kloten -
http://www.coachingplus.ch